Relativ neu ist bei eBay die Möglichkeit ein Angebot mit mehreren Varianten - z.B. verschiedene Farben oder verschiedene Größen - einzustellen.

Viele haben sich mit dem Thema noch gar nicht beschäftigt, daher fasse ich heute die wichtigsten Infos auf einen Blick zusammen:

  • Ein Angebot mit Varianten kann in den Kategorien " Kleidung & Accessoires " und ausgewählten Kategorien in den Kategorien " Möbel & Wohnen" und " Garten" angeboten werden
  • Nur Shop-Besitzer können Angebote mit Varianten einstellen

Vorteile:

  • Sie zahlen eine einmalige Angebotsgebühr, werden aber in allen in Frage kommenden Kategorien ( Größe) gelistet
  • Mehrere Varianten zu einem Preis einstellen, nur einmalige Gebühren für Zusatzoptionen

Nachteile:

  • Stellen Sie Artikel um, wird die bisherige Verkaufshistorie nicht übernommen,d.h. bei bisher gut positionierten Artikeln verlieren Sie Ihre Position in der Sortierung
  • Sie können keine eindeutigen Lagerhaltungsnummern für die unterschiedlichen Varianten hinterlegen
  • Die einzelnen Varianten bekommen in der Suche eine eigene Verkaufshistorie und einen entsprechenden Rang in der Positionierung. Es zählt also nicht ob Sie aus dem Angebot insgesamt 8 von 10 Stück verkauft haben, sondern jeweils nur die Variante.
  • Wegfall von verschiedenen Keywords - bei 55 Zeichen für die Überschrift kann der Verkäufer kaum alle Farben und Größen aufführen, die unter Umständen gute Keywords wären.

Fazit: Im Kern eine gute Sache, aber durch die fehlende Möglichkeit eindeutige Lagerhaltungsnummern zu hinterlegen noch nicht ausgereift und für die meisten Händler wohl nicht zu gebrauchen.

Gerade Verkäufer, die hohe Stückzahlen in verschiedenen Varianten anbieten müssen die einzelnen Größen/ Farben mit jeweils eindeutigen Lagerhaltungsnummern zuordnen können und diese Möglichkeit bietet eBay zur Zeit noch nicht an.

Der Artikel wird - unabhängig von Größe & Farbe unter einer einheitlichen Lagerhaltungsnummer geführt.Ich gehe davon aus, dass die meisten Händler pro Farbe und Größe eine eindeutige Lagerhaltungsnummer benötigen um sowohl einen schnellen Versand als auch einen einwandfreien Bestandstatus zu gewährleisten und das ist bei den Varianten im Moment nicht gegeben.

Auch die Unterscheidung der einzelnen Verkaufserfolge bei der Sortierung nach beliebtesten Angeboten macht ein Angebot mit Varianten nicht reizvoller, da die Varianten in der Sortierung einzeln betrachtet werden.

Bei der Auswertung meiner Keywords sehe ich, dass die Käufer z.B. nach S,M,L,XL,XXL aber auch nach rot, schwarz usw. suchen. Diese Keywords kann ich bei einem Angebot mit mehreren Varianten im Titel mit 55 Zeichen nicht mehr unterbringen, dadurch verliere ich möglicherweise Traffic.
Im oben gezeigten Beispiel wäre es z.B. so, dass ich den Artikel als Käufer gar nicht finden würde. Ich suche - wie vermutlich viele Käufer - schon in der Suche nach Größe und schränke dann durch die Artikelmerkmale weiter ein.
Die Größen passen nicht mehr in die Überschrift und dadurch fällt der Verkäufer bei mir von vornherein raus.

Mich persönlich überzeugt also die Möglichkeit ein Angebot mit Varianten einzustellen absolut noch nicht.