„Charlie Chaplin in Zepped“ findet keinen Bieter

/, Versteigerungen/„Charlie Chaplin in Zepped“ findet keinen Bieter

„Charlie Chaplin in Zepped“ findet keinen Bieter

Im November 2010 hatte ein britischer Sammler bei eBay riesiges Glück:
eBay: Sammler im Glück!
Er hatte für umgerechnet 3,50 Euro eine alte Blechdose ersteigert, in der sich der bisher unveröffentlichte sieben-Minuten-Film "Charlie Chaplin in Zepped" - ein Propagandafilm des erstes Weltkrieges- von Charlie Chaplin befand.
Der Film aus dem Jahr 1916 zeigt Szenen eines Zeppelinangriffs auf London im Ersten Weltkrieg.
Der eBay-Bieter wusste zwar, dass sich in der Blechdose ein Film befindet, doch sein Interesse galt vor allem der Blechdose.
Man kann sich seine Überraschung sicher vorstellen, als ihm bewusst wurde, welchen Schatz er eher zufällig bei eBay gekauft hatte.
Damals hatten Experten den Wert auf 3.000 bis 40.000 Pfund. ( ca.3.300 - ca.44.600 Euro) geschätzt - gestern wurde er nur endlich bei einer Auktion in London angeboten, allerdings wurde der Preis auf 100.000 Pfund festgelegt und fand dafür keinen Bieter.
Ob das Auktionshaus Bonham's den Film ein zweites Mal anbietet, steht aktuell noch nicht fest.
Man hatte damit gerechnet, dass der Film für einen sechsstelligen Betrag verkauft wird, allerdings ist dieser Film ein ungewöhnlicher Artikel und insofern kann man Auktionsverläufe nie vorhersehen.
Eines darf wohl als gesichert gelten - wenn der Film verkauft wird und das wird er sicher, dann für ein Vielfaches dessen, was der Käufer bei eBay bezahlt hat.

Von | 2011-07-04T02:45:12+00:00 Juni 30th, 2011|Boulevard, Versteigerungen|Kommentare deaktiviert für „Charlie Chaplin in Zepped“ findet keinen Bieter
SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline
%d Bloggern gefällt das: