Tools

Der weltweite interaktive Handel bietet Online- und Versandhändlern Chancen und Herausforderungen. Eine aktuelle Studie von eMarketer prognostiziert einen globalen eCommerce Umsatzzuwachs von über 40 % bis 2016. Wer an den hohen Zuwachsraten ausländischer Märkte partizipieren will, braucht neben länderspezifischem Know-how auch automatisierte Business-Prozesse. Die auf eCommerce spezialisierte ERP-Software 4SELLERS ermöglicht Online-Händlern einen hochprofessionellen und automatisierten Zugang zu neuen Kundengruppen auf globalen Märkten.
Mit dem eCommerce wurde die Welt des grenzenlosen Handels revolutioniert. Was vor kurzem noch Handelskonzernen vorbehalten war, ist heute für viele kleine und mittelständische Unternehmen ein neuer lukrativer Vertriebskanal: der internationale Handel.

Die eCommerce Komplettlösung 4SELLERS ermöglicht dem Online-Händler einen professionellen und automatisierten Zugang zu globalen Märkten und schafft optimale Voraussetzungen für Wachstum und Unabhängigkeit. Das Hauptaugenmerk der Unternehmenslösung liegt dabei auf Senkung aller Markteintrittsbarrieren durch größtmögliche Automatisierung der Unternehmensprozesse.

Grenzenloses Potenzial
Die Vorteile für den Händler liegen auf der Hand: 4SELLERS ermöglicht den Zugang zu den internationalen eBay Marktplätzen und nahezu allen Amazon Marktplätzen weltweit aus einer zentralen ERP-Software. Ein zusätzlicher Vertriebskanal ist der multilinguale und mehrwährungsfähige Webshop von 4SELLERS, der sich jederzeit auf länderspezifische Anforderungen anpassen lässt.

"Eine professionelle und auf den eCommerce ausgerichtete ERP-Software wie 4SELLERS hat viele Vorteile", so Peter Voigt, technischer Leiter bei 4SELLERS. "Die Darstellung unterschiedlicher internationaler Währungen oder die Darstellung unterschiedlicher internationaler Steuersätze ist automatisiert möglich." "Ebenso werden landesspezifische Besteuerungen wie die Berücksichtigung von Lieferschwellen systemseitig erfasst", so Voigt weiter.

Ein umfassendes Logistikmodul erfüllt bei 4SELLERS die Anforderungen an den internationalen Versand. Direkt in die Warenwirtschaft integriert werden die Versandprozesse automatisch angestoßen und Versandziele und Versandarten können je nach Zielland abgebildet werden. Vertrauen können Händler durch den Einsatz international verbreiteter und akzeptierter Zahlungsverfahren schaffen. In 4SELLERS sind verschiedene international tätige Payment-Anbieter integriert, weitere individuelle, länderspezifische Anbieter können zugefügt werden.

Erfolg muss messbar sein
Wer langfristig erfolgreich sein will, muss wissen was er tut. So einfach das klingt, ist es aber oftmals nicht. Der Einsatz unterschiedlicher Dienstleister und verschiedener Software-Lösungen führt oftmals zu einem ungenauen Bild. 4SELLERS bildet alle nationalen und internationalen Aktivitäten in einer Lösung auf Basis einer gemeinsamen Datenbasis ab. Die tiefe Integration aller Module ermöglicht dem Händler umfangreiche Auswertungen und Analysen seines Unternehmens - teilweise sogar in Echtzeit.

Potenziale nutzen - aber richtig
Wer sich entscheidet, über die heimischen Grenzen hinaus zu verkaufen, muss sich vorab mit Grundlegendem auseinandersetzen. Welche Märkte sollen erschlossen werden? Besteht dort eine Nachfrage nach den eigenen Produkten? Welche rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen gelten im Zielland? Auch die Anforderungen an die Versandabwicklung und den Kundenservice gehören geregelt.

Fazit
Für welchen Online- oder Versandhändler sich der interaktive grenzüberschreitende Handel lohnt, lässt sich nicht pauschal beantworten. Die strategische Entscheidung, internationale Wachstumspotenziale zu nutzen muss letztendlich jeder Unternehmer, unter Abwägung sämtlicher Aufwendungen und Ertragschancen, für sich treffen.

Weitere Informationen zum internationalen Handel mit 4SELLERS finden Sie unter http://www.internationalverkaufen.4sellers.de

Via: 4Sellers

Tags:

Kunden der E-Commerce-Lösung plentymarkets steht ab sofort eine weitere attraktive Verkaufsoption für ihren Multi-Channel-Vertrieb zur Verfügung. Neben zahlreichen anderen systeminternen Erweiterungen verfügt die aktuelle Version auch über eine neue Anbindung zum Mode- und Lifestyle-Anbieter Zalando. Diese ermöglicht es Markenherstellen und Händlern mit einem strategisch passenden Sortiment, das den qualitativen Anforderungen des Online-Händlers entspricht, ihre Artikel dort zum Verkauf anzubieten.

Als einer der europaweit größten und bekanntesten Online-Shops für Fashion- und Lifestyle-Produkte stellt Zalando für in diesem Segment tätige Markenhersteller mit B2C-Komponente sowie Online-Händler einen attraktiven zusätzlichen Verkaufskanal dar. plentymarkets-Kunden können ab sofort von Zalandos Bekanntheit und Reichweite profitieren und dank automatisierter Schnittstelle ihre Artikel dort zum Verkauf anbieten. Zalando übernimmt dabei sowohl den Kundenservice als auch den Zahlungsprozess für die Partner.

„Wir freuen uns sehr, unseren Kunden mit der Zalando-Anbindung künftig einen weiteren lukrativen Vertriebskanal standardmäßig zur Verfügung stellen zu können. Als Anbieter einer Multi-Channel-Lösung ist es für uns von großer Bedeutung, Schnittstellen zu den Online-Marktplätzen, die für viele Händler relevant sind, verfügbar zu machen. Hier durfte Zalando unserer Meinung nach keinesfalls fehlen“, sagt Jan Griesel, CEO der plentymarkets GmbH.

Interessierte Online-Händler und Markenhersteller haben dabei die Anforderungen zu beachten, die Zalando an die Produktdarstellung stellt. Je nach Kategorie, in der ein Artikel bei Zalando gelistet werden soll, müssen vor allem die Produktbilder konkrete Voraussetzungen erfüllen, um den hohen Ansprüchen in Hinblick auf Kundenfreundlichkeit und Usability zu genügen. So müssen zum Beispiel freigestellte Bilder einer bestimmten Größe verwendet werden. Ob das eigene Sortiment für den Verkauf über Zalando geeignet ist und welche Bedingungen in der jeweiligen Produktkategorie genau erfüllt sein sollten, können Sie direkt bei Zalando erfragen. Unter folgendem Link finden Sie die Kontaktdaten sowie weitere Informationen zur Zalando-Schnittstelle in plentymarkets: http://man.plentymarkets.eu/einstellungen/maerkte/zalando/

Quelle: plentymarkets

Der neue eBay Gebührenrechner ist ein hilfreiches Tool für private und gewerbliche Verkäufer zur Berechnung der eBay Gebühren.

eBay-Gebührenrechner

Nach Eingabe der Kategorie wählen Sie, ob Sie den Artikel zum Sofort-Kauf oder als Auktion einstellen wollen,geben den Startpreis ein und wählen aus, ob Sie Zusatzoptionen nutzen möchten.
Dann geben Sie an, ob Sie gewerblich oder privat bei eBay verkaufen und ob Sie ein Shop-Abo besitzen.
Zum Schluß geben Sie die Versandkosten an und lassen sich im Anschluß von dem eBay Gebührenrechner die Gebühren berechnen.

Ebenfalls neu im Angebot ist die Gebührenhilfe für Shop-Angebote, die die Gebühren für den Verkauf mehrerer Artikel mit den verschiedenen Shop-Abonnements erläutert.
Dieses Tool eignet sich für gewerbliche Verkäufer, die prüfen wollen, ob das gewählte Shop-Abonnement wirklich am besten zu ihren Verkaufsaktivitäten passt.

Gebührenhilfe für Shop-Angebote

eBay weist jedoch ausdrücklich darauf hin, dass diese Tools nur zu Informationszwecken dienen. Obwohl die Gebühren für den Verkauf von Artikeln bei eBay.de relativ genau ermittelt werden, handelt es sich bei den Angaben lediglich um Schätzwerte und es können ggf. Gebühren für weitere Zusatzoptionen anfallen.
Schade auch, dass die PayPal Gebühren nicht einbezogen werden, denn diese können bei der Berechnung der Gebühren eine bedeutende Rolle spielen. Hier finden Sie einen PayPal Gebührenrechner.

Die Links zu den drei Tools eBay Gebührenrechner, PayPal Gebührenrechner und Gebührenhilfe für Shop-Angebote finden Sie hier ab sofort auch immer auf der linken Seite unten unter "Nützliche Tools"

Demnächst Gebühren auf die Versandkosten?
Ich befürchte fast, dass eBay demnächst auch Gebühren auf die Versandkosten erheben wird, denn eigentlich würden die Versandkosten für den eBay Gebührenrechner keine Rolle spielen. Das könnte also ein erster Hinweis darauf sein, dass hier Änderungen geplant sind. Am 30.07.2013 wird eBay Neuerungen ankündigen und ich hoffe, dass ich mit meiner Vermutung falsch liege.

Mit steigender Produktanzahl stellt vor allem die zielgerichtete und performanceorientierte Bewerbung einzelner Produkte für Shop-Betreiber eine große Herausforderung dar. Um E-Commerce-Anbietern das Aufsetzen und die Pflege von erfolgreichen AdWords-Produktkampagnen zu erleichtern, launcht die Bidmanagement GmbH in Zusammenarbeit mit der Tengelmann New Media GmbH und der Plus Online GmbH das kostenlose Tool für die automatische Erstellung von AdWords-Kampagnen.

Die so genannte Big Bang Machine ermöglicht es Shop-Betreibern, in wenigen Minuten umfassende und perfekt ausgesteuerte AdWords-Anzeigen und Keywords für sämtliche Produkte des Shops anzulegen. Durch das „lay-back Feature“ – einer täglichen Synchronisierungsmöglichkeit – läuft das Management der Produktkampagnen dann automatisch: Nicht verfügbare Produkte werden nicht mehr beworben, während für neue Produkte automatisch neue Keywords und Anzeigen angelegt werden. Auch Produktänderungen, neue Namen oder Preise werden direkt berücksichtigt.

Im Gegensatz zu bestehenden sehr kostspieligen und komplizierten Lösungen stellt Adspert das Tool für jeden E-Commerce-Shop vorerst kostenlos zur Verfügung. „Wir haben uns bestehende Angebote angeschaut und festgestellt, dass die Umsetzung eines einfachen Tools keine Rocket-Science ist. Deswegen haben wir uns neben der Weiterentwicklung unseres Kernproduktes Adspert an den Entwurf der Big Bang Machine gemacht“, sagt Marcel Pirlich, Gründer und Geschäftsführer der Bidmanagement GmbH. Die einzigen Voraussetzungen für die Nutzung sind ein bestehendes Google AdWords-Konto sowie die Nutzung des Google Merchant Center Feeds. „Das Umsetzen erfolgreicher Online-Werbung sollte jedem Unternehmen möglich sein, auch wenn die Marketing-Budgets schmal sind“, so Marcel Pirlich. Er ergänzt: „Mit der Big Bang Machine haben wir deshalb ein Tool entwickelt, das jedem E-Commerce-Anbieter zur Verfügung steht und seine Arbeit immens erleichtert.“ Entstanden ist das neue Produkt unter anderem in enger Zusammenarbeit mit der Tengelmann New Media GmbH (TNM), die seit der Konzeptionierungs- und Entwicklungsphase des Prototyps am Beispiel des Online-Shops Plus.de beteiligt ist. „Neben unserer Beratungs- und Umsetzungstätigkeit im E-Commerce-Bereich unterstützen wir aus der Praxis heraus auch nützliche Produktlösungen für Onlineshop-Betreiber“, sagt TNM-Geschäftsführer Ralf Rogosch. So entwickelt der E-Commerce-Dienstleister analog zur Big Bang Machine derzeit ein weiteres Tool, das als ideale Ergänzung zur Produkterweiterung von Adspert fungiert.

Mit dem „ChannelBooster“ von TNM, der Big Bang Machine und der Bid-Optimierung Adspert steht E-Commerce-Unternehmen eine umfassende Tool-Palette zur Verfügung, die den kompletten Performance Marketing-Prozess über Google AdWords, Preisvergleiche und alle weiteren Partner, die strukturierte Produktdaten verwenden, automatisiert. Die Lösung „ChannelBooster“ gewährleistet eine effektive und plattformübergreifende Verwaltung, Optimierung und Steuerung von Produktdatenfeeds. Zu ihren Kernfunktionen zählen die Feed-Distribution, die Datenbereinigung, das Tracking und die Einbindung von Couponing-Aktionen. „Geeignet ist die Lösung für Online-Shops jeder Größe, unabhängig von der eingesetzten E-Commerce-Plattform“, so Ralf Rogosch.

Quelle: Adspert

Protected Shops bietet Onlinehändlern ab sofort die Möglichkeit ihre AGB, Widerrufs- und Rückgabebelehrung auf abmahnfähige Klauseln oder fehlende Mindestangaben kostenlos prüfen zu lassen.
Um den Abmahnscanner nutzen zu können, müssen Sie die URL Ihres Onlineshops und eine Emailadresse, deren Domain mit Ihrem Onlineshop übereinstimmt, eingeben.
So wird sichergestellt, dass Shopbetreiber nur ihre eigenen Onlinepräsenzen prüfen können.
Im Anschluß erhalten Sie einen Prüfcode, den Sie eingeben müssen, um eine Einschätzung über die Rechtssicherheit Ihrer Rechtstexte zu erhalten.
Der Abmahnscanner ist ausschließlich auf den Onlinehandel mit Verbrauchern (B2C) ausgelegt.

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline