Amazon

Ab sofort können Amazon Prime-Mitglieder exklusiv 30 Minuten früher auf alle Blitzangebote auf Amazon.de zugreifen. Durch diesen Premiumzugang entgeht Prime-Mitgliedern kein Schnäppchen mehr.

Alle Blitzangebote sowie alle Informationen dazu sind unter www.amazon.de/angebote als „Früher verfügbar mit Prime“ für Prime-Mitglieder sichtbar gekennzeichnet. Blitzangebote sind Aktionen, bei denen für einen begrenzten Zeitraum ein Aktionsrabatt auf eine bestimmte Anzahl eines bestimmten Artikels gewährt wird. Die Deals beinhalten Unterhaltungselektronik, Videospiele, Mode, Haushaltsgeräte und vieles andere mehr.

Kunden, die Prime noch nicht kennen, können sich für Amazon.de Prime unter www.amazon.de/prime anmelden und den Service 30 Tage lang kostenlos testen.

Tags:

Amazon hat gestern bekanntgegeben, dass das Unternehmen am Prime Day mehr Produkte verkauft hat als am bisher stärksten Black Friday. Weltweit testeten mehr neue Mitglieder Prime als jemals zuvor an einem einzelnen Tag in der Amazon-Geschichte. In den Ländern, in denen Prime angeboten wird, haben Kunden 34,4 Millionen Produkte bestellt, das entspricht 398 Stück pro Sekunde und bricht damit alle bisherigen Black Friday Rekorde. Prime Day war auch ein großer Spar-Tag: Mitglieder rund um den Globus haben mit den Deals Millionen gespart. Kunden haben hunderttausende Amazon Fire TV, eReader und Tablets bestellt und den Prime Day zum Tag mit den meisten Geräte-Verkäufen aller Zeiten weltweit gemacht. In Deutschland haben Kunden am Prime Day mehr gekauft, als am Cyber Monday 2014.

„Ein großes Danke an die hunderttausenden neuen Mitglieder, die sich am Prime Day angemeldet haben und an unsere Millionen bestehenden Mitglieder, die unseren ersten Prime Day zu einem großen Erfolg gemacht haben“, sagte Greg Greeley, Vice President Amazon Prime. „Weltweit haben Kunden beeindruckende 398 Produkte pro Sekunde bestellt und mit den Prime Day Deals Millionen gespart. Die globale Bestellmenge ist im Vergleich zum Vorjahrestag um 266 Prozent gestiegen und gegenüber dem Black Friday 2014 um 18 Prozent – alles innerhalb eines Events exklusiv für Prime-Mitglieder. In der Vorbereitung waren wir uns nicht sicher, ob der Prime Day eine einmalige Aktion oder ein jährliches Event wird. Nach den gestrigen Ergebnissen werden wir das definitiv wiederholen.“

„Das war die beste Geburtstagsparty aller Zeiten, dank unserer Ehrengäste – unserer Kunden“, so Ralf Kleber, Country Manager Amazon.de. „Wir möchten uns bei allen bedanken, die an unserem Event teilgenommen haben und so einen ganzen Tag voller Angebote genießen konnten!”

Top 10 Bestseller in Deutschland

- Fire TV Stick
- Crocs Sandalen
- Kindle Paperwhite (6. Generation)
- M&M's Peanut
- Brita Wasserfilter Marella Cool, weiß, Halbjahrespaket inkl. 6 Kartuschen
- PlayStation 4 - Konsole 500GB (generalüberholt)
- Fire HD 7, 17,2 cm (7 Zoll), HD-Display
- Intex Luftbett, 152 x 203 x 42 cm, blau
- TomTom Start 25 M Europe
- American Sniper [Blu-ray]

Der Prime Day war auch international der größte Verkaufstag: Kunden bestellten hunderttausende Fire TV Sticks und machten ihn zum weltweit meistverkauften Prime Day Produkt.

Die weltweiten Top Seller ohne Amazon Fire TV, eReader und Tablets:

- US: Herr der Ringe: The Motion Picture Trilogy
- UK: Lenovo FLEX 10 10.1 Zoll Multimode Touchscreen Notebook
- Spanien: SSD Drive
- Japan: Grüner Smoothie Mix
- Italien: Logitech Tastatur
- Deutschland: Crocs Sandalen
- Frankreich: Monopoly Brettspiel
- Kanada: Huggies Windeln
- Österreich: Croc Sandalen

Amazon.de Prime Day Fun Facts:

- Die beliebteste Prime Day Tageszeit: Die meisten Produkte wurden um 21 Uhr bestellt.
- Die Zahl der Besucher auf Amazon.de verdreifachte sich um Mitternacht zum Start des Prime Days.
- Jeder zweite Besucher nutzte ein Mobilgerät und die Amazon App.
- Kunden waren sehr an den Angeboten interessiert und klickten fünfmal mehr als an anderen Tagen.
- Zu den ersten Produkten, die von Prime Kunden nach Mitternacht gekauft wurden, zählten die PlayStation 4 und der Samsung Curved 55 Zoll Ultra HD TV.
- Eine Uhr mit Lederarmband der Marke Lindberg & Sons war das Produkt mit dem größten Rabatt am Prime Day: Der Preis sank um 87% von 379€ auf 45,99€.
- Der meistverkaufte Style in der Kategorie Bekleidung war eine Desigual Leggings für Damen, in der Kategorie Schuhe verkauften sich die Crocs Sandalen am besten.
- Bestseller bei den Konsumgütern waren M&M’S Peanut. Ein Braun Silk-épil Epilierer und eine elektrische Zahnbürste von Philips Sonicare gehörten zu den Top drei Drogerie Produkten.
- Die drei Topseller bei Beauty waren CK One Parfüm, die L'Oréal Paris Men Expert Hydra Energy Tagescreme und die Tangle Teezer Original Haarbürste.
- Die Deutschen lieben Süßigkeiten. Über 18.000 kg davon wurden am Prime Day verkauft.
- Als Ausgleich hält der Prime Day Deutschland fit - mit fast 70.000 verkauften Produkten aus der Kategorie Sport.
- Die Deutschen sind wahre Cineasten. Die Abspielzeit aller verkauften Produkte im Bereich Video und DVD beträgt über 38 Jahre.

Auch für Marketplace-Verkäufer, die ‚Versand durch Amazon‘ nutzen, war der Prime Day ein Erfolg – sie profitierten von dem stärksten Tag aller Zeiten mit rekordverdächtigem Abverkauf mit einer Steigerung von weltweit fast 300%. Lokale Einzelhändler und Unternehmen jeglicher Größe waren dabei. Einige Reaktionen:

- „Der Prime Day hat unserem Business einen richtigen Wachstumsschub gegeben. Wir konnten an einem Tag einen sieben Mal so großen Umsatz erzielen, wie an anderen Tagen. Aber was noch wichtiger ist: Viele neue Kunden kennen uns jetzt auf dem Amazon-Marketplace“, Philipp Puttkammer, Geschäftsführer Sportigall.
- „Wir haben unseren Umsatz auf dem Amazon-Marketplace verdreifacht – an einem einzigen Tag. Der Prime Day war ein voller Erfolg und wir freuen uns, dabei gewesen zu sein. Vor einiger Zeit sind wir mit ‚Versand durch Amazon‘ gestartet. Der Erfolg beim Prime Day hat uns bestätigt, dass wir mit diesem Service künftig weiter wachsen wollen“, August Krol, Zeil24.
- „Wir hatten einen Abverkauf von 100% -- und auch aus Marketing-Perspektive war der Prime Day sehr attraktiv und eine tolle Gelegenheit, besonders für unsere eigene Marke“, Daniel Darga, Danto.
- „Unser Angebot am 15. Juli war ein voller Erfolg für uns! Unser Umsatz ist um mehr als das Zehnfache angestiegen und die Anzahl der Bestellungen den ganzen Tag über gewachsen. Wir freuen uns teilgenommen zu haben und wünschen uns auch in Zukunft mehr davon. Vielen Dank!“, Xucheng Wang, Acevog Cloth, der aus China über Amazon.de verkauft.
- „Wir lieben Musik und verkaufen professionelles Musik-Equipment. Und wir probieren immer wieder neue Sachen aus, um unsere Kunden glücklich zu machen. Mit einem Selfie-Stick im Angebot sind wir ganz neue Wege gegangen und haben unsere Angebotsauswahl erweitert. Der Abverkauf betrug 100% und wir konnten somit dank dem Prime Day auch wertvolle Business-Erkenntnisse sammeln“, Leo Treder, Musikhaus-Kirstein.

Via: Amazon

Tags:

Am 15. Juli ist Amazon Prime Day. Ab Mitternacht stehen Prime-Mitgliedern die ersten Deals zur Verfügung, ab 6 Uhr kommen dann im 10-Minuten-Takt weitere Blitzangebote hinzu. Während des weltweiten Shopping-Events finden Prime-Kunden allein auf Amazon.de über 3.000 Angebote mit bis zu 50 Prozent Rabatt, darunter beliebte Elektronik- und Computerartikel, Zubehör für Haushalt und Küche, Video Games sowie Konsolen und vieles mehr auf amazon.de/prime-day.. Die Blitzangebote sind erhältlich solange der Vorrat reicht und können auch blitzschnell ausverkauft sein. Maximal gilt das Angebot für jeweils zwei Stunden. Amazon Kunden, die noch kein Prime-Mitglied sind, können den Service auf amazon.de/prime-day. 30 Tage lang kostenlos testen. Die Anmeldung ist auch am Prime Day selbst noch möglich. Prime-Mitglieder können über jedes Gerät einschließlich Smartphones sowie Tablets bestellen und haben so zu Hause und unterwegs Zugriff auf die Angebote. Wie gewohnt profitieren Amazon Prime-Mitglieder auch zum Prime Day vom Premiumversand.

Hier ist eine Auswahl von Angeboten, auf die sich Prime-Kunden zu unterschiedlichen Zeiten am Prime Day freuen können:

- Samsung 55 Zoll Curved UHD-TV
- Sony Alpha 6000 Systemkamera
- Lenovo Thinkpad Helix Convertible
- Fire TV Stick
- Fire HD 7
- Kindle Paperwhite (6. Generation)
- Diverse Games
- Activity Original und weitere Brettspiele
- Soundtrack zu Fifty Shades of Grey
- Hörbuch Ken Follett: Kinder der Freiheit
- Makita Akku-Schlagbohrschrauber 18 V
- Siena Garden Gartenliege Rio
- Netatmo Wetterstation für iPhone, Android und Windows Phone
- Bruzzzler Holzkohle-Klappgrill mit hitzebeständiger Tragetasche
- Philips hue Starter Kit inklusive hue Bridge
- SodaStream Wassersprudler
- Auerhahn Besteck Vento matt 68-teilig
- Krups Espresso-Kaffee-Vollautomat mit Auto Cappuccino System in Schwarz
- Tractive GPS Tracker für Hunde und Katzen
- s.Oliver Damen-Armbanduhr
- Maxi-Cosi Kinderautositz Priori SPS Plus
- Calvin Klein CK One Eau de Toilette für Männer und Frauen

Quelle: Amazon

Eines muss man Amazon lassen: Neue Ideen werden am Fließband produziert. Der neueste Clou ist der Amazon Treasure Truck,der in Seattle die Amazon Deals auf die Straße bringt.
Über die App können Kunden in Seattle sehen, was der Truck täglich im Angebot hat.
Jeden Tag wird es nur ein Angebot geben, aber diese Angebote sind wirkliche Deals, wie z.B. ein Beachcruiser Fahrrad für nur 99 Dollar.
Gekauft wird über die App, im Anschluß sucht der Kunde sich eine Haltestelle aus, an der er seinen Schatz in Empfang nimmt.
Eigentlich ist das nichts Neues: Wir kennen den Eiermann, der die Dörfer beliefert, den Bibliotheksbus und andere fahrende Geschäfte, aber Amazon macht daraus wieder ein Highlight und wird Erfolg damit haben.

In den USA müssen Amazon Titel bei neu eingestellten Angeboten ab 15.Juli auf unter 200 Zeichen beschränkt werden, sonst droht dem Marketplace Verkäufer, dass die Angebote nicht mehr gefunden werden.
Angebote, die vor dem 15. Juli 2015 eingestellt wurden, werden von Amazon auf 200 Zeichen im Titel gekürzt.
Verkäufer können ihre Angebote jedoch überarbeiten und die Titel selbst auf 200 Zeichen kürzen.

Aktuell gibt es noch keine entsprechende Ankündigung für Deutschland, aber ich kann mir vorstellen, dass die Titel auch in Deutschland demnächst auf 200 Zeichen beschränkt werden.
Verkäufer, die neue Angebote hochladen, sollten das schon einmal im Hinterkopf behalten, um sich später Arbeit zu sparen.

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline