Aktuelles

eBay setzt 2015 verstärkt auf Mode und präsentiert mit www.ebay.de/fashion einen seiner wichtigsten Bereiche ab sofort in einem überarbeiteten Gesamtlook und mit optimierter Nutzerführung. Die Navigation wurde vereinfacht, die Bildsprache deutlich verbessert. Die eBay Tochter brands4friends, aus der heraus das eBay Fashion-Geschäft seit einigen Monaten betrieben wird, produziert die Inhalte im eigenen Studio in Berlin-Kreuzberg, erstellt und steuert alle Inhalte. Das Ergebnis sind aufeinander abgestimmte Banner zu Trends und saisonalen Themen, die für ein besseres und konsistenteres Einkaufserlebnis sorgen. Das Design ist selbstverständlich auch für die Nutzung mit mobilen Geräten optimiert.
Fashion lebt von der Inszenierung der Produkte und Marken. eBay funktioniert sehr gut für Nutzer, die etwas suchen. Jetzt arbeiten wir intensiv daran, auch beim Entdecken besser zu werden. Das neue Design, die neue Navigation und vor allem die von brands4friends produzierten und gesteuerten Inhalte sind ein wichtiger Schritt für die für Fashion so wichtige 'Browse-Experience' ", so Stefan Wenzel, Senior Director eBay Fashion und Geschäftsführer brands4friends.

Markenumfeld "The Fashion Collective"
Eine wichtige Rolle bei der Neuausrichtung von eBay Fashion spielt "The Fashion Collective". Der kürzlich etablierte Bereich bietet den Nutzern die aktuellen Kollektionen bekannter High-Street-Marken wie Humanic, More & More, Wrangler, Falke oder Schiesser, aber auch von Mode- und Lifestyle-Händlern wie Engelhorn oder Planet Sports. "The Fashion Collective" ist über einen eigenen Navigationspunkt bei eBay Fashion auffindbar. Jeder Partner hat hier seine eigene virtuelle Boutique. Ein großes Billboard und eine eigene Bildsprache sorgen für eine dedizierte Ästhetik. Die über 30 teilnehmenden Marken und Händler bieten kostenlosen Versand innerhalb Deutschlands sowie ein einmonatiges Rückgaberecht.

Quelle: eBay

Tags:

Am 6. Mai 2015 treten nachfolgende Gebührenänderungen für private Verkäufer in Kraft:

- geänderte Berechnung der Verkaufsprovision
- Angebote ohne Angebotsgebühr nur noch mit dem 20 Plus Paket oder in Sonderaktionen - Option 100 0-Cent-Auktionen ist nicht mehr verfügbar.
- Erhöhung der Gebühren für Zusatzoptionen.

Änderung bei der Verkaufsprovision
Die Verkaufsprovision von 10% berechnet sich zukünftig nach dem Gesamtpreis, den der Käufer bezahlt, also nach dem Verkaufspreis zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Verkaufsprovision fällt weiterhin nur an, wenn sich der Artikel verkauft.

"0-Cent-Auktionen" nur noch eingeschränkt verfügbar
Die 100 0-Cent Auktionen entfallen zukünftig. Für Auktionen mit einem Startpreis von 1,00 Euro wird eine Angebotsgebühr berechnet, sofern diese nicht in das 20 Plus Paket oder in eine zeitlich begrenzte Sonderaktion fallen. Sobald 20 Angebote pro Monat ohne Angebotsgebühr eingestellt sind, wird die Angebotsgebühr fällig - sofern die Angebote nicht Teil einer Sonderaktion sind.

Hinweis:
Als privater Verkäufer können Sie bis zu 20 Angebote pro Monat ohne Angebotsgebühr bei eBay.de einstellen - egal ob Sie Ihre Artikel zum Festpreis, als Auktion mit beliebigem Startpreis ab 1,00 Euro oder als Auktion mit der Option "Sofort-Kaufen" anbieten. Ab dem 21. Angebot fällt eine nicht erstattungsfähige Angebotsgebühr von 0,50 Euro an.

Erhöhung der Gebühren für Zusatzoptionen
Für die folgenden zwei Zusatzoptionen erhöhen sich die Gebühren wie folgt:

- Startzeitplanung: von 0,10 Euro auf 0,20 Euro
- Angebot mit nicht öffentlicher Bieter-/Käuferliste: von 0,39 Euro auf 0,50 Euro

Alle Änderungen gelten für Angebote, die ab dem 6. Mai 2015 eingestellt werden.

Tags:

Am Mittwoch, den 22. April 2015, hat eBay die Geschäftszahlen für das 1. Quartal 2015 veröffentlicht:

EBAY INC.

- Der Umsatz von eBay Inc. betrug in Q1-2015 4,45 Mrd. US-Dollar, dies entspricht einer Steigerung um 4 Prozent im Vergleich zu Q1-2014.
- Der Nettogewinn von eBay Inc. lag bei 943 Mio. US-Dollar, eine Zunahme um 5 Prozent im Vergleich zu Q1-2014.
- Im 1. Quartal 2015 bewegte eBay Inc. im Handel ein Volumen von 67,8 Mrd. US-Dollar, dies sind 16 Prozent mehr als im Vorjahresquartal (das im Handel bewegte Volumen umfasst das Handelsvolumen aus dem Marktplatzgeschäft, das Nettovolumen aller PayPal-Zahlungen sowie den E-Commerce-Handelsumsatz von eBay Enterprise).

EBAY

- Der Umsatz aus dem Marktplatzgeschäft lag in Q1-2015 bei 2,1 Mrd. US- Dollar.
- Das Handelsvolumen des Marktplatzgeschäfts (der Wert der gehandelten Waren und Dienstleistungen ohne den Bereich Automobile) belief sich auf 20,2 Mrd. US-Dollar.
- Das internationale Marktplatzgeschäft außerhalb der USA war für 59 Prozent des Handelsvolumens verantwortlich.
- Die Anzahl der aktiven registrierten eBay-Nutzer stieg im Vergleich zum Vorjahresquartal um 8 Prozent auf 157,3 Mio.

PAYPAL

- Der Umsatz von PayPal lag im 1. Quartal 2015 bei 2,1 Mrd. US-Dollar, ein Wachstum von 14 Prozent im Jahresvergleich.
- Das Nettogesamtvolumen aller PayPal-Zahlungen betrug im 1. Quartal 2015 61,4 Mrd. US-Dollar, ein Plus von 18 Prozent im Jahresvergleich.
- Die Anzahl der aktiven PayPal-Kundenkonten stieg im Vergleich zum Vorjahresquartal um 11 Prozent auf 165,2 Millionen.

EBAY ENTERPRISE

- Der Umsatz von eBay Enterprise lag im 1. Quartal 2015 bei 288 Mio. US-Dollar. Dies entspricht einem Anstieg von 7 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal.
- Das durch eBay Enterprise bewegte Handelsvolumen lag bei 1 Mrd. US-Dollar, ein Anstieg um 8 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal.

Weitere Geschäftszahlen von eBay Inc.:
http://investor.ebay.com

Quelle: eBay

Ab Anfang Mai können Sie einen persönlichen Preisvorschlag für einen eBay-Artikel senden.

So funktioniert's:

- Ein Käufer sendet Ihnen eine Nachricht zu einem Ihrer Festpreisangebote.
- Wählen Sie in der Nachricht die Option „Mit Preisvorschlag antworten“ und geben Sie einen Betrag, eine Stückzahl (sofern zutreffend) und eine Nachricht ein.
- Der Käufer kann Ihren persönlichen Preisvorschlag akzeptieren oder ablehnen.
- Wenn der Käufer akzeptiert, kann er wie gewohnt die Kaufabwicklung durchlaufen.
- Sie versenden den Artikel wie gewohnt nach Erhalt der Zahlung.

hre persönlichen Preisvorschläge laufen nach maximal 48 Stunden oder bei Angebotsende ab. Solange der Preisvorschlag noch nicht akzeptiert wurde, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, diesen zurückzuziehen.
Sie können mehrere persönliche Preisvorschläge für ein und dasselbe Angebot an beliebig viele Nutzer senden. Sie können einem Nutzer aber nur dreimal einen Preisvorschlag für dasselbe Angebot unterbreiten. Wenn er diesen dann noch immer nicht akzeptiert, ist es nicht möglich, einen vierten persönlichen Preisvorschlag zu senden.
Sie können für jedes Festpreisangebot einen persönlichen Preisvorschlag senden, solange das Angebot aktiv ist und sofern es sich nicht um ein Angebot mit Varianten handelt. Für die Angebote in der Kategorie „Motors > Fahrzeuge“ steht die Funktion nicht zur Verfügung.
Ihre gesendeten persönlichen Preisvorschläge können Sie sich in Mein eBay > Weitere Aktionen > Preisvorschläge verwalten anzeigen lassen und bearbeiten.

Weitere Infos hier.

Tags:

Das mobile Shopping bei eBay ist stark gewachsen: 48% aller Einkäufe werden bei eBay von mobilen Geräten aus gestartet und häufig auch abgewickelt.* Artikelbeschreibungen, die nicht für mobile Geräte optimiert sind, führen häufig zu Kaufabbrüchen.

Mit dem kostenlosen Tool von i-Ways können Sie prüfen, ob Ihre Artikelbeschreibungen für die Darstellung auf mobilen Geräten optimiert sind.
Dieses Tool wertet aus, ob Ihre Artikelbeschreibungen für Mobilgeräte optimiert sind und gibt Ihnen genaue Hinweise, was Sie gegebenenfalls anpassen müssen. Es zeigt Ihnen beispielsweise an, dass Ihre Artikelbeschreibung Flash enthält oder zu breit ist für die Darstellung auf mobilen Geräten.

Sollten Sie Ihre Artikelbeschreibungen mobil-optimieren wollen, stellt Ihnen die Agentur „createyourtemplate“ ein kostenloses Tool zur Verfügung. Sobald Sie Ihren Angebotsvorlagen mit Hilfe des Tools einmalig einen HTML-Code-Schnipsel hinzugefügt haben, erkennt das Tool, ob sich der Nutzer auf einem Mobilgerät befindet und passt Ihre Artikelbeschreibung automatisch an. Sie haben die Wahl, ob Sie Ihre Artikelbeschreibung nur auf Mobilgeräten oder auf allen Geräten, inklusive Desktop, anpassen wollen.

So funktioniert’s:

- Registrieren Sie sich auf der Website xsellerpro.com und verknüpfen Sie Ihr eBay-Konto mit xsellerpro.
- Klicken Sie auf „Templates ansehen“ oder „Templates“ in der linken Navigation. Konfigurieren Sie nun Ihre Angebotsvorlage.
- Geben Sie an, welches Tool Sie zum Erstellen von Angeboten nutzen.
- Wählen Sie eine der beiden Vorlagen-Versionen aus
- für Smartphones
- für alle Geräte: Smartphone, Tablet und Desktop
- Klicken Sie auf „Code anzeigen“ und kopieren Sie den HTML-Code-Schnipsel der Vorlage. Fügen Sie diesen dann in Ihre bestehenden Angebotsvorlagen oder in Ihre Tools zum Bearbeiten oder Erstellen von Angeboten ein.
- Weiterführende Hilfe stellt die Agentur „createyourtemplate“ im Tool selbst zur Verfügung.
- Alle Ihre aktiven Angebote, die den Code-Schnipsel in der Angebotsvorlage enthalten, sind jetzt für mobile Geräte optimiert.

Weitere Infos hier.

Tags:
SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline