Änderungen bei PayPal.com – keine Erstattung der Transaktionsgebühren bei Widerruf!

//Änderungen bei PayPal.com – keine Erstattung der Transaktionsgebühren bei Widerruf!

Änderungen bei PayPal.com – keine Erstattung der Transaktionsgebühren bei Widerruf!

Bei PayPal.com wird es in diesem Sommer einige Veränderungen geben.

Erstaunlicherweise findet diese Neuerung bisher kaum Beachtung:

Ab August wird bei PayPal.com die Transaktionsgebühr bei Rückabwicklungen nicht mehr erstattet.
Im Moment heißt es bei PayPal, dass diese Regelung ausschließlich für kanadische und amerikanische Verkäufer gelten wird.
In USA beträgt die Transaktionsgebühr 0,30 Dollar - in Deutschland aktuell 0,35 Euro.

Wenn die neue Regelung in Deutschland auch eingeführt wird, bedeutet das:
Zahlt ein Kunde mit PayPal werden grundsätzlich 0,35 Euro Transaktionsgebühr fällig. ( + die Gebühren zwischen 1,2 und 1,9%).
Widerruft der Kunde den Kauf, würde PayPal die 0,35 Euro in jedem Fall einbehalten und nur die prozentualen Gebühren erstatten.

Das Problem:
Auf der einen Seite würde ich denken, dass PayPal sich mit der Einführung solcher Gepflogenheiten in Deutschland endgültig alle Sympathien verspielen würde, andererseits hat ein gewerblicher eBay-Verkäufer kaum eine Chance an PayPal vorbeizukommen und PayPal weiß das.
Warten wir erst einmal ab und hoffen, dass uns das erspart bleibt!

Quelle: PayPal

Von | 2013-06-27T00:27:55+00:00 Juni 12th, 2010|PayPal|9 Kommentare

9 Kommentare

  1. […] darüber bereits vor einem Jahr geschrieben. Damals wurde die Gebühr bei PayPal.com eingeführt: Änderungen bei PayPal.com – keine Erstattung der Transaktionsgebühren bei Widerruf! Insofern halte ich es für sehr wahrscheinlich, dass die Info bestätigt […]

  2. Marion von Kuczkowski 27/08/2010 um 18:00 Uhr

    Bei Sofortüberweisung muss ich aber auch meine Pin und Tan eingeben und das ist doch noch ein großer Unterschied!

  3. Holger 27/08/2010 um 11:43 Uhr

    Lol aber lieder die Bankverbindung an 3. weitergeben die dann dort dauerhaft gespeicher wird. Sofortüberweisung ist genau so sicher. Geschockt war sie da. Is wohl klar dass man zum Bezahlen einer Rechung in irgendeiner Form seine Bankverbindung preisgeben muss….

  4. Marion von Kuczkowski 29/06/2010 um 17:49 Uhr

    @Toby- leider ist es schwierig eBay ohne PayPal zu machen.

  5. Toby 29/06/2010 um 17:48 Uhr

    Ich bin schon vor etwas über einem Jahr von PayPal zur Paysafecard umgestiegen, weil mir die Gebühren dort zu hoch wurden (vor allem als Verkäufer).
    Die Zwangsbeglückung bei ebay war mir dann endgültig zu viel – seitdem hab ich gar keinen Account mehr bei PayPal …
    Die werden echt immer frecher!

  6. Marion von Kuczkowski 29/06/2010 um 15:09 Uhr

    Ich muss gestehen- ich wollte gestern schon nach Paysafecard google- kannte ich gar nicht.
    Heute habe ich mir das kurz angesehen.
    Auf den ersten Blick sieht das gar nicht schlecht aus.

    So eingeschränkt sind übrigens bei eBay die Zahlungsmöglichkeiten nicht- die meisten Onlineshops bieten auch nicht mehr:
    Online-Zahlungen mit PayPal (z.B. Lastschrift, Kreditkarte, giropay oder PayPal-Guthaben), Banküberweisung, Barzahlung bei Übergabe, Kreditkarte ( nicht über PayPal) , Moneybookers, Billsafe usw.

  7. HolgerSon 29/06/2010 um 10:12 Uhr

    Aber eben schade, dass nicht andere Sachen mitgenommen werden mal, es gibt ja paysafecard und co – warum immer die Monopolisierung auf PayPal hin – finde ich unnötig und man könnte halt mehr anbieten.

  8. Marion von Kuczkowski 28/06/2010 um 22:07 Uhr

    @Maja – Sofortüberweisung würde ich z.B. weder nutzen noch anbieten.
    Ich wollte einmal damit bezahlen ( schon um es auszuprobieren) und war völlig geschockt, dass ich mich dort online in mein Bankkonto einloggen und Pin und Tan eingeben soll?
    Im Leben nicht!
    Ich finde sogar die Entscheidung von eBay, Sofortüberweisung zu verbieten, völlig korrekt!

  9. Maja 28/06/2010 um 21:51 Uhr

    es sind einfach immer mehr dinge, die mich abhalten, mit diesem zahlungsmittel zu zahlen. auch wenns nicht viel geld ist, der umgang mit der „kundschaft“ ist einfach zum ***
    gott sei danke gibt es mit sofortüberweisung oder der paysafecard gescheite alternativen.

Die Kommentarfunktion wurde geschlossen.

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline
%d Bloggern gefällt das: