" Click & Pick " könnte ein neues Amazon Konzept werden.
Noch ist es nicht offiziell, aber die Times und einige andere Medien berichten heute, dass Amazon in Großbritannien nach Ladengeschäften in guter Lage sucht.
Nach Vorbild des britischen Einzelhändlers " Argos", bei dem schon 18% der online gekauften Artikel in den stationären Ladengschäften abgeholt werden, soll auch das Amazon Modell funktionieren.
Die Kunden kaufen online ein und holen die Ware ab.
Mir persönlich ist das Konzept noch nicht ganz klar: Ich kaufe online weil es bequemer ist, weil ich die Ware ins Haus geliefert bekomme und weil ich unabhängig von Öffnungszeiten bin.
Mir würde es nicht einfallen Ware online zu kaufen und dann doch ins Geschäft zu gehen um sie abzuholen- dann könnte ich ja gleich ins Geschäft gehen.
Anders sieht es aus, wenn Amazon kein reines Lager anbietet, sondern ein klassisches Ladengeschäft, in dem ich stöbern, anfassen und ausprobieren kann.
Interessant ist die Entwicklung in jedem Fall.
Vor einigen Jahren gingen die Einzelhändler online, jetzt gehen die Onlinehändler in den Einzelhandel.