Amazon übernimmt Windel-Händler Quidsi

//Amazon übernimmt Windel-Händler Quidsi

Amazon übernimmt Windel-Händler Quidsi

Sich verdichtenden Gerüchten zufolge könnte Amazon heute bereits die Übernahme des Drogerie- und Windellieferanten Quidsi bekanntgeben.
Zu Quidsi gehören die Plattformen diapers.com für Babyartikel und soap.com für Drogeriewaren.
Als Übernahmepreis ist eine Summe von 540 Millionen Dollar im Gespräch.

In diesem Zusammenhang ist der Artikel von Channeladvisor sehr interessant:

Erst im Oktober 2010 ist Amazon in den Preiskampf mit Diapers.com getreten und hat die Onlineshop-Preise um 10 % unterboten.
Die Folge: sinkendes Wachstum bei diapers.com.

Nun gibt es zwei denkbare Szenarien:
Amazon hat gemerkt, dass der Wettbewerb stärker als angenommen ist, und beschlossen den Wettbewerber zu kaufen.
Oder Amazon hatte bereits ein Angebot gemacht, das abgelehnt wurde und ist den Weg über den Preiskampf gegangen, um diapers.com zum einlenken zu bewegen.

Update:
Erwartungsgemäß wurde die Übernahme von Quidsi durch Amazon heute bestätigt.
Für 500 Millionen Dollar in bar und die die Übernahme von rund 45 Millionen Dollar an ausstehenden Verbindlichkeiten hat Amazon Quidsi gekauft.

By | 2013-06-27T01:57:06+00:00 November 8th, 2010|Amazon|Comments Off on Amazon übernimmt Windel-Händler Quidsi
SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline
%d bloggers like this: