Amazon Verifikationsprozess lässt auch Händler in UK verzweifeln

//Amazon Verifikationsprozess lässt auch Händler in UK verzweifeln

Amazon Verifikationsprozess lässt auch Händler in UK verzweifeln

Der Amazon Verifikationsprozess lässt nicht nur deutsche Händler verzweifeln. Auch in den Boards von Amazon UK beschweren sich Händler darüber, dass sich dieser Prozess zum Teil über Wochen oder auch über Monate zieht und manche Händler nach endlich überstandener Überprüfung gleich wieder erneut geprüft werden.
Das Team, das für die Verifikation zuständig ist, ist telefonisch nicht zu erreichen und Antworten auf Mails lassen lange auf sich warten.
Angeforderte Dokumente werden zum Teil ohne Begründung nicht anerkannt, von einigen Händlern werden Firmendokumente gefordert, die sie nicht vorlegen können, weil sie z.B. nur als Einzelunternehmen angemeldet sind. Einige Seller wurden bereits suspendiert.
Es sieht danach aus, als wüsste man bei Amazon nicht so ganz genau, wie man mit diesen neuen EU Richtlinien zu den Geldwäschebestimmungen konkret umzugehen hat.

Von | 2015-05-22T16:01:35+00:00 Mai 22nd, 2015|Amazon|Kommentare deaktiviert für Amazon Verifikationsprozess lässt auch Händler in UK verzweifeln
SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline
%d Bloggern gefällt das: