Wie Ina Steiner von Auctionbytes.com ausführt, hat Amazon.com mit 54,492,000 Besuchern im Oktober 2009 mehr Besucher als eBay.com mit 50,992,000 Besuchern.
eBay hat im Besuchervergleich zum Vormonat um weniger als 1% zugelegt, während Amazon um 5.78% zulegen konnte.
Bei den Seitenzugriffen hat Amazon sogar um 16.74% zugelegt, während es bei eBay nur 6.25% waren.
Sehen wir es positiv: Auch wenn es nur weniger als 1% - und das im beginnenden Weihnachtsgeschäft - sind: Es geht aufwärts!
Warten wir ab wie es zum Jahresende aussieht!