Amazon Prime Flagge bald auch ohne FBA?

//Amazon Prime Flagge bald auch ohne FBA?

Amazon Prime Flagge bald auch ohne FBA?

Wie das Wall Street Journal berichtet, testet Amazon USA derzeit mit einigen wenigen Verkäufern die Integration in das Prime Programm ohne das der Händler an Amazon FBA angeschlossen ist.
Die Händler können ohne den Umweg über Amazon FBA direkt an den Kunden verschicken, müssen sich dabei natürlich an die Amazon Versandgeschwindigkeit halten, die regelmässig überprüft wird.

Von dieser Idee profitieren alle: Amazon, weil die Zahl der mit Prime verschickten Artikel sprunghaft ansteigen würde, was noch mehr Prime Teilnehmer generieren würde, die Händler, die bisher gegenüber mit Prime gekennzeichneten Artikeln einen Wettbewerbsnachteil hatten, selbst wenn sie möglicherweise sogar schneller verschickt haben - und zum Schluß profitieren auch die Kunden, wenn sie ihre Ware ohne den aktuell üblichen Primezuschlag kaufen können.

Ob und wann diese Neuerung in Deutschland eingeführt wird, ist noch nicht bekannt und hängt sicher auch von der Entwicklung in den USA ab.

Kritisch wird es in Deutschland in Zeiten wie diesen, in denen Verdi einen schnellen Versand boykottiert.
Aktuell stellt es sich so dar, dass Amazon Prime Pakete mit Priorität behandelt werden, während andere Pakete dem Streik zum Opfer fallen.
Wenn der Kunde dann nicht mehr sieht, mit welchem Amazon Prime (dem von Amazon oder dem des Händlers) der Artikel verschickt wird und trotz Prime ewig auf sein Paket warten muss, wird es problematisch.

Von | 2015-06-15T16:44:24+00:00 Juni 15th, 2015|Amazon|Kommentare deaktiviert für Amazon Prime Flagge bald auch ohne FBA?
SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline
%d Bloggern gefällt das: