Erst in der letzten Woche hatte ich darüber berichtet, dass Allegro.de an den Start gegangen ist, nun könnten die Karten schon wieder neu gemischt werden,denn wie Tamebay berichtet, soll Allegro möglicherweise verkauft werden.
Allegro gehört dem südafrikanischen Medienkonzern Naspers und erwirtschaftet mit 14 Millionen Nutzern rund 50% des e-Commerce Umsatzes in Polen.
Laut Bloomberg gibt es bereits einige Interessenten und da Allegro nicht so schnell wächst wie andere Naspers Unternehmen, ist ein Verkauf wahrscheinlich. Als Kaufpreis steht die Summe von 3 Milliarden US-Dollar im Raum.