Im Shopbetreiber-Blog hat Rechtsanwalt Lukas Bühlmann einen Gastartikel über die Vereinfachung der Zollanmeldung von Kleinsendungen in die Schweiz geschrieben, die ab 01.01.2011 in Kraft tritt.
Als Kleinsendungen gelten Sendungen mit einem Mehrwertsteuerwert von nicht mehr als 1.000 Schweizer Franken (CHF) und einer Rohmasse von nicht mehr als 1.000 Kilogramm.
Zudem dürfen die Sendungen nicht einer Bewilligungs- und Kontrollpflicht unterliegen und kein Zeugnis nichtzollrechtlicher Erlasse (NZE) benötigen.
Die Vereinfachung wird 40 % aller Sendungen betreffen, viele davon sind dem Onlinehandel zuzuschreiben.

Hier können Sie den kompletten Artikel von RA Lukas Bühlmann lesen.
Hier der Link zur Detailinformation vom Zoll ( PDF).