Wie bereits im März angekündigt, ändern sich bei eBay ab 06.Mai 2014 die Gebühren für gewerbliche Verkäufer:

- Mit dem neuen Shop-Jahresabo zahlen Sie nur für 10 Monate statt für 12.
- Für Basis-Shop-Abonnenten erhöht sich die Anzahl der Angebote ohne Angebotsgebühr auf 400 pro Monat, für Top-Shop-Abonnenten auf 2.500 pro Monat.
- Verkäufer ohne eBay Shop können bis zu 40 Festpreisangebote pro Monat ohne Angebotsgebühr erstellen.
- Alle Verkäufer können ihren Angeboten bis zu 12 Fotos kostenlos hinzufügen.
- Die Angebotsgebühr für Auktionen beträgt unabhängig vom Startpreis einheitlich 0,40 Euro.
- Die Verkaufsprovision berechnet sich zukünftig nach den Gesamtkosten, die für den Käufer entstehen, also nach dem Verkaufspreis des Artikels sowie den Verpackungs-, Versand- und sonstigen Kosten, wie Geschenkverpackungen oder zusätzliche Versicherungen.
- In einigen Kategorien wird die Verkaufsprovision angepasst.
- Es fällt unter Umständen eine Gebühr an, wenn eine Auktion vorzeitig beendet wird.

Gebührenänderungen für gewerbliche Verkäufer